Videokonferenz oder Streaming?

Wir alle sind häufig in Videokonferenzen, und in allen Situationen, wo direkte, bidirektionale Kommunikation nötig ist, ist es ein Segen, dass gute und schnelle audiovisuelle Kommunikation möglich ist.
Dennoch ist leider die Qualität von Videokonferenzen nicht immer optimal – denn die Qualität ist abhänigig von der Bandbreite der Internetverbindung. Bei wechselnder oder schlechter Bandbreite ändert sich die Qualität der Übertragung – kleine Aussetzer, schlechte Audioqualität, wir kennen es alle.
In Situationen, in denen keine bidirektionale Kommunikation nötig ist, sollte man überlegen, ob andere Tools geeigneter sind.
Video – Livestreaming ist eine Möglichkeit, eine Botschaft zu übermitteln, ohne dass die Qualität leidet.
Wie bei allem im Leben ist es natürlich auch immer möglich, für teuer Geld das nötige Equipment zu kaufen. Es gibt aber für den Anfang auch einen einfachen Weg mit kostenfreier Software. Wie das genau geht, dazu habe ich mal ein Video gemacht – das gibt es auf meinem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/@mediagyver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert